"Was in Beziehung tritt darf heilen" (T. Hübl)

Systemische Medizin betrachetet Krankheit oder Symptomatik nicht als Störung, sondern vielmehr als Lösungs­versuch im Sinne eines Ausdrucks zwischen­menschlichen Miteinanders. Menschen und ihre Probleme werden in erweiterten Zusammen­hängen betrachtet, in Familien und über mehrere Generationen hinweg. Eine „Systemische Medizin“ zieht sich von dem Bedürfnis Kausal­zusammen­hänge zu erkennen eher zurück und richtet sich stattdessen auf das dem Patienten selbst innewohnende Potential, heilsame Veränderungen einzuleiten.

Aktuelles

Familien- und Systemaufstellungen

in unserer Praxis in Siegsdorf sowie im deutschsprachigen Raum

Termine und Anmeldung

Weiterbildungsangebot

in Siegsdorf, im deutschsprachigen Raum und international

Formate und Termine

International

International schedule for therapeutic groups and training with hosted by other institutes

Information and schedule